Grundsätzliches

Wieso Brandschutzerziehung?

Durchschnittlich kommen in Deutschland jede Woche zehn Menschen durch Brände ums Leben! Dabei stirbt die Hälfte der Opfer nicht durch das Feuer selbst, sondern durch die Wirkung des Brandrauches. Die erschreckenden Zahlen belegen, dass das Thema „Brandschutz" in der Bevölkerung nur einen ungenügenden Stellenwert hat.

Ziel der Brandschutzerziehung

Das Ziel der Brandschutzerziehung ist der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Feuer. Die Zielgruppen sollen lernen, wie sie sich bei einem Brand zu verhalten haben, um Panikreaktionen zu vermeiden. Desweiteren soll jeder in der Lage sein die Feuerwehr zu alarmieren.

Brandschutzerziehung heißt Information für Kinder und Jugendliche in den Kindergärten, Schulen und auf Veranstaltungen wie z.B. Tag der offenen Türen, Kindergarten-, Schulfeste und auf Freizeiten.

Maßnahmen der Feuerwehr

Die Kameraden der Brandschutzerziehung gehen einmal pro Jahr in die Schulen und Kindergärten der Gemeinde Welver. Diese speziell geschulten Feuerwehrfrauen und -männer gehen in die einzelnen Institutionen und lassen die Gruppen auch zum Gerätehaus der Feuerwehr kommen, um Ihnen die Themen Notruf und Feuerwehr näher zu bringen.

Kinder und Jugendliche sollten schon früh lernen, wie sie einen Notruf absetzen und Hilfe herbei holen können. Ihnen muss die Angst genommen werden, bei einem Notfall bei der Polizei oder Feuerwehr anzurufen. Außerdem sollten Sie schon früh lernen, dass ein Missbrauch dieses Notrufes schlimme Folgen haben kann.

Nina Logo

Soziale Medien

Notruf

  Feuerwehr: 112
 Rettungsdienst: 112
 Polizei: 110

Mitgliederbereich

Noch kein Zugang vorhanden?

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.