Neuigkeiten

In einem zeitlichen Abstand von einer knappen halben Stunde haben sich am Freitagabend zwei schwere Unfälle mit insgesamt sechs Verletzten in Welver ereignet.

Gegen 17:57 Uhr wurden die Einsatzkräfte und ein Rettungshubschrauber zu einem Verkehrsunfall zwischen Welver und Illingen alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache kam hier ein mit zwei Personen besetzter PKW von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum.

Noch während des laufenden Einsatzes wurde der Leitstelle ein weiterer schwerer Unfall gemeldet. Auf der Verbingsstraße zwischen Klotingen und Welver kam ein mit vier Personen besetzter PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Aufgrund der Vielzahl an Verletzen wurde das Stichwort auf Massenanfall von Verletzen_2 erhöht und Grossalarm für die Feuerwehr und den Rettungsdienst ausgelöst.

Weitere Informationen zu beiden Einsätzen in unseren Einsatzberichten.

 

Sicherheitshinweis: Auch im weiteren Kreisgebiet ist es zu mehreren Unfällen gekommen. Bei der feuchten Witterung mit entsprechender Vorsicht fahren!

Previous Next

Brandaktuell war das Thema der diesjährigen Zugübung des ersten Löschzugs der Feuerwehr Welver auf einem Feld bei Klotingen: Vegetationsbrand. Brände in der Natur sind angesichts wochenlanger Trockenheit ein mögliches Szenario, mit dem die Feuerwehren im Kreis Soest täglich konfrontiert werden können.

Nina LogoNina Logo

Soziale Medien

Notruf

  Feuerwehr: 112
 Rettungsdienst: 112
 Polizei: 110

Mitgliederbereich

Noch kein Zugang vorhanden?

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.