Einsätze

Brandeinsatz Brand_2
Wohnungsbrand
1. Zug | Hermann-Löns-Str. - Welver
Sonntag, 10.10.2021, um 10:08 Uhr
Einsatzbericht

Ein*e Anrufer*in meldete der Leistelle Soest eine Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in Welver. Aufgrund der Rauchentwicklung, des Piepen eines Rauchwarnmelders und der Unklarheit ob sich Menschen in der Wohnung befinden, alarmierte der zuständige Disponent den Löschzug 1, sowie die Einsatzleitwagen-Gruppe zum möglichen Wohnungsbrand. 

 

Die ersten Kräfte vor Ort konnten neben dem Piepsen des Rauchmelders auch Brandgeruch im Treppenhaus wahrnehmen. Da Nachbarn nicht ausschließen konnten, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden, wurde umgehend ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung, Menschenrettung und Brandbekämpfung ins Gebäude geschickt. 

 

Glücklicherweise wurde der Bewohner durch das Piepen des Rauchmelder selbst aufgeschreckt und konnte das angebrannte Essen auf dem Herd selbstständig ablöschen und der Feuerwehr die Wohnungstür öffnen. Die Feuerwehr kontrollierte die Wohnung und leitete Lüftungsmaßnahmen ein. 

 

➡️ Dieser Einsatz zeigt erneut wie wichtig Rauchmelder im Haus sind. Zum Glück wurde die Feuerwehr, sowie der Bewohner rechtzeitig alarmiert und konnten schlimmeres verhindern. 

Einsatzfotos

Nina Logo

Soziale Medien

Notruf

  Feuerwehr: 112
 Rettungsdienst: 112
 Polizei: 110

Mitgliederbereich

Noch kein Zugang vorhanden?

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.