Einsätze

Technische Hilfe TH_1
Massenanfall von Verletzten
2. Zug | Stocklarner Straße - Stocklarn
Freitag, 20.08.2021, um 17:44 Uhr
Einsatzbericht

Im Einsatzgebiet des zweiten Zuges kam es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Zwei PKW prallten mutmaßlich nahezu frontal zusammen. Dabei verletzten sich zwei Personen schwer und eine Person leicht. Alle drei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehr unterstütze den Rettungsdienst bei Betreuung und Versorgung der Verletzten, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherte gemeinsam mit der Polizei die Einsatzstelle ab. 

Die Verbindsstrasse zwischen Stocklarn und Oestinghausen musste für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme der Polizei voll gesperrt.

Einsatzfotos

Nina Logo

Soziale Medien

Notruf

  Feuerwehr: 112
 Rettungsdienst: 112
 Polizei: 110

Mitgliederbereich

Noch kein Zugang vorhanden?

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.